Balou geniesst den Golden Summer

Heimweh auf Seebodenalp: Wehmütig blickt Balou auf der Seebodenalp am Fusse der Rigi und trotzdem hoch über dem Vierwaldstättersee in Richtung Seetal. Sogar die milden Temperaturen des Golden Summers machen Balou zu schaffen und wenn’s in der Fremde noch so viel zu Entdecken und zu Schnüffeln gibt, ein Berner Senn hockt halt am liebsten auf seinem eigenen Hof. Drum streift Balou am liebsten kreuz und quer durch den Sulzer Wald am Lindenberg oder kneippt sich an den Gestaden des Baldeggersees. Weiterlesen

Balou im Blätterwald

Versteckspiel im Blätterwald – Balou erlebt seinen ersten Herbst und hilft tatkräftig mit beim Laubsammeln im Garten. Wobei sich seine Unterstützung aufs Spiel beschränkt. Balou taucht ab und auf, wühlt sich durch den Blätterberg, jagt den Laubbesen und chillt danachim weichen Laubbett. Na – da bleiben wir gespannt auf seine Reaktionen mit dem ersten Schneefall seines Lebens… Weiterlesen

Spaziergang ins Ungewisse...

Balou fit – Fotograf gaga…

„Nein – ich Big Balou bin weder bekifft, noch sonstwie stoned! Diese polytoxikomanen Fotos sind nicht mein Ding. Obschon ich um diese Jahreszeit im Wald immer wieder diese hibbeligen Pilze finde, bin ich grundsätzlich immer nüchtern. Es liegt nicht an mir, es ist mein fotogrfierender Chef, der zugegebenermassen ebenfalls nüchtern, unsere Spaziergänge mit fotografischen Spielereien versüsst und mich, ohne ausdrückliche Genehmigung, für seine Versuche missbraucht. Ich sag0s ja immer: die spinnen, die Menschen. Bin froh, Hund zu sein…“ Weiterlesen

Balou als Therapiehund: Der zuerst verschlossene und ängstliche Luca taut auf und spielt voller Freude mit Balou.

Balou & Luca werden Freunde…

Sonntagsbesuch von Nico (1,5 Jahre) und Luca (3 Jahre). Während Nico keinerlei Scheu zeigt vor dem vergleichsweise grossen Balou, gibt sich Luca sehr zurückhaltend. Er beschäftigt sich zu Beginn voller Begeisterung ausschliesslich mit der ferngesteuerten Plastikente, bis er nach rund 2 Stunden sein neues „Spielzeug“ entdeckt: Balou gibt sich alle Mühe, spielt spürbar vorsichtig mit Luca. Der ängstliche und verschlossene Luca „taut auf wie ein ein Eiswürfel an der Sommersonne“ und will selbst im einestzenden Regen nicht aufhören. Balou zügelt sein Temperament, lässt im Kampf um seinen Spielkong immer wieder den schwächeren Luca gewinnen, was Luca wiederum zum Strahlen bringt. Balou beweist erstmals seine „therapeutischen Fähigkeiten“ im Umgang mit kleinen Kindern. Gratulation an Luca UND Balou! Weiterlesen

Chillen mit Winnetou

„Nume ned gschprängt – gäng ume gmüetlech“ – das Lebensmotto eines jeden Berner (Sennenhundes)! Und das Chillen geht am ringsten mit einem guten Freund wie mein grosser Bruder und Häuptling Winnetou vom Bärrimätteli. Bei meinem treuen Nachbar und Idol darf ich immer wieder zu Besuch, wenn bei uns Niemand zu Hause ist. Dann rennen wir erst wie blöd kruez und quer durch den grossen Garten, erschrecken die Dutzenden Katzen von Karin, machen ausgiebig Siesta und lassen uns dabei wie hier von Omi fotografisch verewigen (Copyright by Othmar Sigrist). Weiterlesen

Ein Tag mit meinem Freund Winnetou…

Das war ein verrückter Tag: am Morgen zum ersten Mal in der Welpen-Spielstunde und dann erstmals auswärts bei meinem besten Freund und Nachbarn Winnetou vom Bärrimätteli und dem fotografierenden „Omi“ Othmar und seinem tollen Garten-Spielplatz! Da war ganz schön was los gestern, viel Action, viel Spass und verdammt viel gelernt! Vielen Dank an Winnu und Omi!!! Weiterlesen

Auf Entdeckungstour…

Sheriff Balou always on duty! Aber da muss er erst mal sein neues Revier kennenlernen. Balou stolpert durch den grossen Garten, beisst mal prüfend hier, mal da und wagt sich gar ins Revier der Alpakas und der Zwerggeissen. Da kriegt er zwar von Cesy und Mimi (Geissenrentnerinnen) eine Breitseite geschmiert, ein echter Indianer spürt aber keinen Schmerz und wagt sich immer aufs Neue in fremde Reviere… Weiterlesen