Dini Seel ä chli la bambälä la…

Wieder ein wunderschönes Ausflugsziel in Unesco Biosphäre Entlebuch entdeckt: der kurze, aber intensive Eremitenweg bei Gfellen (hinter Finsterwald auf dem Weg zum Glaubenberg). Der Weg führt vom Restaurant Gfellen (Skilift Gfellen) in flachem Gelände der Grossen Entle entlang und an erhöhter Lage via Alp Brüdern zurück nach Gfellen / Finsterwald. Unerwegs beim Eibach begegneten wir noch der mitten im Eibach erbaute  Hauptsitz der Hexe Lilly…

Die Alp Brüedere ist eine Eremitensiedlung aus dem 15. Jahrhundert. Rund um sie hat der Tourismusverein Entlebuch einen 4 Kilometer langen Rundweg geschaffen – den Eremitenweg. Dieser führt vorbei an einer sehr gepflegten Grillstelle. Zwei Grills und drei grosse Picknicktische warten auf die Besucher. Brennholz steht ebenso bereit wie ein herziges WC-Häuschen aus Holz mit sinnigen Toilettensprüchen: „Kopf hoch – Rück grad – dass Alles gut zum Loch ab maag!„. Und rund 100 Meter oberhalb des Brätliplatzes ist der Wasserfall des Älleggbachs zu finden, inklusive Sitzbänkli mit bester Aussicht auf das Naturspektakel. Weiterlesen

Erholung pur am Emmenuferweg

Wie geschaffen für schnell überhitzte Berner Sennenhunde: der Emmenuferweg von Sörenberg bis nach Emmenbrücke: spannende, abwechslungsreiche Wege, viel Vegetation und somit Schatten und die permanente Kneipptour in der Kleinen Emme. Diesmal erkundeten wir den Streckenabschnitt zwischen Wolhusen und Schüpfheim, wo einzelne Streckenabschnitte der Emme an Tessiner Badewelten erinnern. Weiterlesen

Herbstlicher Familienausflug

Welch wunderbar satte Farben, weiches Licht, fantastische Weitsicht, Rascheln im Blätterwald! Ein Familienausflug auf den Lindenberg mit unseren Alpakas Cayo und Cruzero, meiner Freundin Lena und unseren zwweibeinigen Freunden Esther und Gian war schlicht cool, wenn auch auf die Dauer etwas ermüdend. Mit meinem dichten Fell kam ich ganz schön ins Schwitzen… Weiterlesen